WEG-Recht

 

Anfechtung (Beschluss)

Sind Sie Teileigentümer einer WEG und der Auffassung ein durch die WEG- Versammlung ergangene Beschluss ist rechtswidrig oder nichtig, unterstützten wir Sie gerne dabei, den Beschluss anzufechten im Wege der sog. Anfechtungsklage. 

Bauliche Veränderungen

Unter einer baulichen Veränderung im Sinne des Wohnungseigentumsgesetzes versteht man eine dauerhafte Umgestaltung des gemeinschaftlichen Eigentums, welche über die ordnungsmäßige Instandhaltung und Instandsetzung hinausgeht. Diese Veränderung bedarf grundsätzlich eines Beschlusses der WEG- Versammlung.

Wir beraten Sie gerne in der Abwicklung der baulichen Veränderung.

Hausverwaltung

Vertreten wird eine jede WEG durch die Hausverwaltung. Diese nimmt sämtliche organisatorische Aufgaben die im Rahmen der Verwaltung anfallen, wahr und wird durch die WEG- Versammlung bestellt. Im Rahmen deren Tätigkeit stellen sich umfassenden rechtliche Schwierigkeiten, bspw. die Anfertigung der Hausgeldabrechnungen oder die Durchführung und Leitung der WEG- Versammlungen, dar.

Gerne unterstützten wir Sie als Hausverwalter auch in der Durchführung der WEG- Versammlung.

Instandhaltungsrücklage

Die Instandhaltungsrücklage stellt den Teil des Hausgeldes dar, der langfristig für den Erhalt der WEG eingesetzt werden soll. Die Bildung einer ausreichenden Instandhaltungsrücklage ist Teil der ordnungsgemäßen Verwaltung. Eine Entnahme aus dieser Rücklage kann nicht ohne Weiteres durch die Hausverwaltung geschehen, da diese ausschließlich der Instandhaltung und Instandsetzung, und gerade nicht der Deckung laufender Kosten dient. 

Teilungserklärung

Bei der Teilungserklärung handelt es sich um die Erklärung der Grundstückseigentümer gegenüber dem Grundbuchamt in welchem Umfang gebildetes Teileigentum und Sondereigentum in einer WEG aufgeteilt ist. Die Teilungserklärung stellt einen fundamentalen Bestandteil einer jeden Eigentümergemeinschaft dar, die nicht ohne Weiteres durch die WEG- Versammlung geändert werden kann. 

WEG Versammlung

Die WEG Versammlung stellt neben der Hausverwaltung das wichtigste Organ der WEG dar. Jeder Eigentümer ist, in Abhängigkeit seines Miteigentumsanteils, Teil dieser Versammlung, die durch Mehrheitsbeschlüsse handelt. Insbesondere beschließt die WEG- Versammlung über die Hausverwaltung, den Haushaltsplan oder Instandsetzungen.